SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 21.10.22 - Bützow

Forum zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit - 18. Bützower Häftlingstreffen

Veranstaltungsnummer: 261893

Herzlich laden wir Sie ein zur Tagung "Forum zur Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit - 18. Bützower Häftlingstreffen"
am 22. Oktober 2022 in Bützow
zum Thema "Die Treuhand – ein deutsches Drama".

Die Tagung analysiert noch einmal die Hintergründe und Rahmenbedingungen der Treuhandvergangenheit, vermittelt Wissen über die Treuhandanstalt und bietet Gelegenheit ihr Wirken zu reflektieren. Ziel ist es überdies die Frage zu beantworten, ob und wie das Treuhand-Drama, das im Laufe der Jahre auch zu einem Treuhand-Trauma geworden ist, überwunden werden kann.

Am 21.10. beginnen wir mit einem Erinnerungs- und Gedenkteil. Die eigentliche Tagung findet jedoch am 22.10. statt.
Beide Teile können separat besucht werden.
Das gesamte Programm finden Sie im weiter unten im pdf-Format.

Unterkunft: Hotel Bützower Hof, Langestraße 9, 18246 Bützow
Die Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen. Sie ist als Lehrerfortbildung anerkannt.

Teilnahme am 22.10. (ohne Übernachtung) ist kostenfrei.
Die Teilnahmegebühr für den 21.10.-22.10. beträgt mit Übernachtung/ Frühstück 30.- € pro Person.
Ermäßigungen sind möglich.
Ehemalige politische Häftlinge sind kostenfrei (bitte gesondert bei der Anmeldung vermerken).

Bitte beachten Sie, das eine Teilnahme nur nach Zusendung des Anmeldebogens möglich ist. Den Bogen können Sie via Post, aber noch besser via E-Mail an schwerin@fes.de senden.
Den Anmeldebogen finden Sie im pdf-Format unten.



Dateien

Termin

Freitag, 21.10.22 bis Samstag, 22.10.22
14:00 (erster Tag) bis 15:30 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Bützow

Ansprechpartner_in

Frederic Werner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben