SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 17.08.22 - online

erfolgreich engagiert: Texten für die Öffentlichkeit

Veranstaltungsnummer: 261765

Sie engagieren sich in einer Partei oder Initiative und möchten Ihre Position vermitteln, auf ein Ereignis hinweisen oder für ein Thema mobilisieren? Sie wollen bestimmte Interessengruppen ansprechen, Teilnehmende gewinnen, die Presse informieren oder die eigenen Mitglieder aktivieren?

Lesenswerte Texte machen hierbei den Unterschied. Doch wie lassen sich Inhalte eingängig, kompakt und präzise rüberbringen? Wie erzeugt man Aufmerksamkeit? Welche Feinheiten sind für unterschiedliche Textsorten zu beachten? Und welche Besonderheiten gelten für das Texten im Web? Diese und weitere Fragen werden im Webinar behandelt.

In Form von Trainerimpulsen und Übungen erfahren Sie mehr über die Grundlagen für zielgruppengerechtes Schreiben. Der erste Webinartag endet mit dem Einstieg in eine Schreibübung, die zu Beginn des zweiten Webinartages fortgesetzt wird. Gerne können Sie hierbei Ihre spezifischen Fragen oder Text-Aufgabenstellungen einbringen, so dass sie die Schreibübungen unmittelbar für Ihren ehrenamtlichen Alltag nutzen können. Die Gruppengröße ist auf maximal 15 Personen beschränkt.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Sie herzlich ein zum zweiteiligen Webinar
erfolgreich engagiert
Texten für die Öffentlichkeit


Mittwoch, 17. August 2022, 17 bis 20 Uhr und
Mittwoch, 24. August 2022, 17 bis 20 Uhr
jeweils online auf der Plattform zoom

Die Trainerin:
Gwendolin Jungblut ist Juristin, Journalistin, Trainerin und Moderatorin. Seit 2007 arbeitet sie für „The LeaderShip – Agentur für Wahlen, Führung, Strategie“ und berät regelmäßig Kommunalpolitiker_innen im ganzen Bundesgebiet.

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei, aber nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich. Bitte nutzen Sie dafür den Anmeldebutton.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung neben Ihrem Namen und Ihrer Mail-Adresse an, in welcher Organisation/ Initiative Sie engagiert sind. Nutzen Sie hierfür bitte das Feld „Hinweise“. Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an engagierte Menschen aus Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Anmeldungen aus anderen Bundesländern werden nachrangig berücksichtigt.

Wir bestätigen Ihren Webinarplatz einige Tage nach Ihrer Anmeldung schriftlich. Alle Teilnehmer_innen erhalten von uns am 16.08. per Mail die Zugangsdaten zum Webinar. Die Zahl der Plätze ist auf 15 begrenzt.

Technik:
Sie benötigen für die Teilnahme eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und – sofern vorhanden – ein Headset. Zur Vorbereitung bieten wir einen Technik-Check ab 16.45 Uhr an.

Datensicherheit:
Die Friedrich-Ebert-Stiftung nutzt für ihre Webinarangebote die leistungs-fähige Software der US-Firma www.zoom.us. Die FES legt selbst im Zoom-System keine Daten von Teilnehmenden an. Hinweise zum Datenschutz in Zoom finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!



Dateien

Termin

Mittwoch, 17.08.22 bis Mittwoch, 24.08.22
17:00 (erster Tag) bis 20:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Dr. Dietmar Molthagen

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0

nach oben