SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 16.11.22 - Online

Die digitale Buchvorstellung: Die Ersten ihrer Art: Frauen verändern die Welt

Veranstaltungsnummer: 261612

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein war die Politik in aller Regel eine reine Männerwelt – und noch heute treffen Frauen auf dem Weg an die Spitze noch auf Widerstände, die Männer so nicht kennen: Die Hälfte der Menschheit hat noch längst nicht die Hälfte der Macht.
Umso wichtiger war und ist es, dass mutige – wenn auch politisch keineswegs immer unumstrittene – Vorkämpferinnen diesen steinigen Weg gehen und aus herausgehobenen Positionen einen neuen Blick auf politische Themen lenken können. In Heike Spechts Buch werden viele dieser „Ersten ihrer Art“ porträtiert und kommen selbst zu Wort.
Gegen welche Widerstände mussten sie ankämpfen, und wie stellt sich das heute dar? Ist es ihnen gelungen, den Weg für mehr Geschlechtergerechtigkeit in der Politik zu ebnen, oder kämpft am Ende doch jede für sich? Welche politischen Forderungen ergeben sich daraus? Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.



Dateien

Termin

Mittwoch, 16.11.22
17:00-18:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Simon Schüler-Klöckner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29

nach oben