SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 26.09.22 - Online

Die digitale Buchvorstellung: Bloggen gegen Rassismus: Holen wir uns das Netz zurück!

Veranstaltungsnummer: 261609

Fake News, Hate Speech und Rassismus im Netz: Soziale Medien bieten auch dafür eine Plattform. Für viele Menschen gehören Angriffe und Diskriminierungserfahrungen zum Alltag – sei es, weil sie eine bestimmte Meinung öffentlich vertreten, oder schlicht wegen ihres Geschlechts, ihres Aussehens, ihres Namens oder aus anderen Gründen. Wie können wir als Gemeinschaft und jede_r Einzelne entgegensteuern und uns digital erfolgreicher für Demokratie, Meinungsvielfalt und die Entgiftung des gesellschaftlichen Klimas einsetzen?

Antworten darauf liefert Said Rezek, Politikwissenschaftler, Trainer und Journalist, in seinem Buch „Bloggen gegen Rassismus“. Ganz konkret geht es darum, was einen reichweitenstarken Blog ausmacht, zu welchen Themen und Anlässen sich eine Positionierung lohnt, welche Beitragsformen erfolgreich sind und wie man dabei Rechtssicherheit und Selbstschutz gewährleistet. Über die Erkenntnisse möchten wir mit dem Autor, mit dem Digitalpolitiker Jens Zimmermann und Ihnen ins Gespräch kommen.



Dateien

Termin

Montag, 26.09.22
17:30-19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Simon Schüler-Klöckner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29

nach oben