SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 24.08.22 - Hamburg
freie Plätze

Politische Fahrradtour - Ökologischer Stadtumbau hin zu lebendigen Quartieren

Veranstaltungsnummer: 261569

Dem Klimawandel vor Ort entgegenzutreten heißt, viele kleinteilige Maßnahmen zu starten und geschickt aufeinander abzustimmen. Das Schöne ist, dass dies im Erfolgsfall die Lebensqualität in den Quartieren deutlich verbessert. Eine Stadt wie Hamburg kann damit eine Menge tun, um einerseits die CO2-Emissionen im Stadtraum zu senken und sich gleichzeitig darauf vorzubereiten, zukünftig bei langen Dürreperioden oder bei Starkregen die Auswirkungen auf das Stadtklima zu reduzieren.

Norbert Holtz nimmt uns auf eine Fahrradtour durch Stellingen, Eimsbüttel, Lokstedt und Hoheluft. Wir werden uns vor Ort ansehen, wie lebendige Quartiere der Zukunft so gestaltet sein können, dass vor Ort das Stadtklima verbessert werden kann. In Gesprächen mit Michael Dettmar von Kurs Fahrradstadt, erfahren wir, wie der Autoverkehr aus den Quartieren herausgehalten werden könnte. Wir werden mit ihm diskutieren, ob dieses Ziel erreichbar ist und mit welchen Maßnahmen es realisierbar wäre. Außerdem treffen wir Mitglieder der Mietergenossenschaft Falkenried und sehen, wie sie es schaffen, Grünflächen und dadurch Lebensqualität zu erhalten oder sogar neu zu gewinnen. Wir sehen dabei auch Beispiele der Bodenentsiegelung und diskutieren über weiter drohende Versiegelung.

Politische Fahrradtour mit Norbert Holtz
Start: 17 Uhr - U-Bahn Lutterothstraße (Nordausgang vor der Zugangshalle an der Hagenbeckstraße)
Ende: 20 Uhr - U-Bahnhof Hoheluft

Die Teilnahme ist kostenfrei und ist gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg.
Eine Anmeldung ist erforderlich über den "Anmelden" Button auf dieser Seite. Angemeldete Teilnehmer_innen erhalten von uns eine Anmeldestätigung.



Termin

Mittwoch, 24.08.22
17:00-20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Hamburg

Ansprechpartner_in

Julie Salviac

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0

nach oben