SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 24.06.22 - Dresden
freie Plätze

Gesellschaftlicher Zusammenhalt - Was für eine Solidarität brauchen wir?

Veranstaltungsnummer: 261384

Ort: Im Garten des Dresdner FriedrichstaTT Palast, Wettiner Platz 10 (Eingang Jahnstraße), 01067 Dresden

Seit dem 24. Februar 2022 ist alles anders: es herrscht Krieg in Europa. Die durch diesen Krieg verursachten Verluste werden nicht nur an den Zahlen der Todesopfer oder der Sachschäden abzulesen sein. Die Betroffenen verlieren Familienmitglieder und Freunde, die niemals ersetzt werden können. Sie verlieren zudem das Gefühl, ein sicheres Zuhause zu haben, und das Grundvertrauen in ihre Mitmenschen. Der Wiederaufbau dessen, was innerhalb von Sekunden zerstört wird, kann Jahrzehnte in Anspruch nehmen.
Als die Europäische Union mit der aktuellen Krise konfrontiert wurde, sprach sie mit einer Stimme und handelte entsprechend. Geflüchtete Menschen wurden und werden gemeinsam unterstützt und Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt. Diese Solidarität innerhalb der EU und mit der Ukraine wurde weiter gefestigt, als die europäischen Staats- und Regierungschefs in den vergangenen Monaten in die Ukraine reisten. Dennoch steht die Frage im Raum, welche Art von Solidarität wir brauchen. Wie definieren wir Solidarität überhaupt und wo hat sie ihre Grenzen?
Über diese Fragen möchten wir am 24. Juni mit Ihnen diskutieren.


Im Gespräch:

  • Christian Avenarius, Abteilungsleiter im Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt

  • Kathrin Fucke, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät Psychologie der TU Dresden

  • Douha Al-Fayyad, Doktorandin und Vorstandsmitglied beim Ausländerrat Dresden e.V.

  • Moderation: Thilo Herrmann, Schauspieler



Künstlerisches Programm: FriedrichstaTT Palast Dresden



Dateien

Termin

Freitag, 24.06.22
18:00-19:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Wettiner Platz 10
01067 Dresden

Ansprechpartner_in

Eter Hachmann

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel. 0341-9602160 und -9602431, Fax 9605091
E-Mail: sachsen@fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden
Obergraben 17 A
01097 Dresden
Tel. 0351-80468-03 und -04, Fax 0351-80468-05
E-Mail: sachsen@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben