SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 20.06.22 - Dachau, Kleine Altstadtgalerie

Ausstellung Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Veranstaltungsnummer: 261066

Im Rahmen der Demokratiekonferenz 2022 wird die Ausstellung in Dachau in der Kleinen Altstadtgalerie, Alter Metzgerhof, gezeigt.
Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Grundlagen unserer Demokratie und informiert andererseits über die Erscheinungsformen und Wirkung von Rechtsextremismus in unserer Gesellschaft. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Situation in Bayern. Ein besonderer Fokus liegt im Aufzeigen von Möglichkeiten eines aktiven Engagements gegen Rassismus und Gewalt – für Demokratie und Menschlichkeit.

Der Ausstellungsbesuch ist kostenfrei. Der Zugang ist nicht barrierefrei.

Besichtigungszeiten: Täglich geöffnet 10:00-12:00 Uhr und 17:00-19:00 Uhr

Gruppen (> 6 Personen) oder Schulklassen müssen sich im Vorfeld anmelden!

Ein öffentlicher Vortrag von Maik Fielitz am 24.06 zum Thema „Digitaler Faschismus: Soziale Medien als Motor des Rechtsextremismus“ wirft einen genaueren Blick auf das Phänomen des digitalen Faschismus. Ebenso gibt es weitere Programmangebote, die für Jugendliche und/oder Schulklassen gebucht werden können, u.a. ein Aussteigerinterview oder Planspiel zum Themenfeld Extremismus.

Mehr Informationen zu Begleitveranstaltungen und die Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Homepage des KJR Dachau





In Kooperation mit: Kreisjugendring Dachau

Termin

Montag, 20.06.22 bis Sonntag, 26.06.22
(erster Tag) bis 00:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Burgfriedenstraße 3
85221 Dachau, Kleine Altstadtgalerie

Ansprechpartner_in

Felix Henkel

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern

Büro München
Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München
Tel: 089-515552-40
Fax: 089-515552-44

Büro Regensburg
Lilienthalstr. 8
93049 Regensburg
Tel: 0941-788354-38
Fax: 0941-788354-10

www.fes.de/bayern



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben