SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 29.06.22 - Alsfeld
freie Plätze

Notwendig - aber auch zukunftsfähig? Engagement im ländlichen Raum

Veranstaltungsnummer: 258955

Damit unser Land funktionieren kann, brauchen wir das Engagement der Ehrenamtlichen. Dies gilt in besonderem Maße in ländlichen Regionen, wo Engagement in vielfältigen Formen vorhanden ist: Vom klassischen Ehrenamt und der Vereinstätigkeit, bis hin zu neuen Bewegungen, Sozialen Orten und zunehmend auch online. Aufgrund gesellschaftlicher und demografischer Entwicklungen steht das Engagement aber gerade im ländlichen Raum vor großen Herausforderungen.

Das Projekt „ENKOR Engagementkonstellationen in ländlichen Räumen“ untersucht vor diesem Hintergrund das bürgerschaftliche Engagement in neun ländlichen Gemeinden Ost- und Westdeutschlands im Hinblick auf Erscheinungsformen und Kontextfaktoren, Traditionen und Innovationen, Hemmnisse und Zukunftspotentiale. Ljubica Nikolic aus dem Projektteam wird uns in Alsfeld Einblicke in laufende Erhebungen, spannende Auffälligkeiten und erste Erkenntnisse liefern, die wir mit Blick auf den Vogelsbergkreis diskutieren möchten.

Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.



Dateien

Termin

Mittwoch, 29.06.22
18:00-19:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Im Klaggarten 6
36304 Alsfeld

Ansprechpartner_in

Simon Schüler-Klöckner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben