SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 03.11.22 - Berlin
freie Plätze

#MedienAkademie22

Veranstaltungsnummer: 257408als .ics herunterladen

Thema: Dauerkrisensendung: Wie können Journalist_innen den Zustand der Welt noch abbilden?

Format:
Die #MedienAkademie22 findet als zweitägige Präsenztagung am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. November 2022, in der FES Berlin statt.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich (Details zu Seminarpauschale und Co. s. unten).
Am Donnerstag, 3. November, findet zudem ab 18 Uhr eine hybride Abendveranstaltung statt, die kostenfrei vor Ort in der FES Berlin oder online besucht werden kann.

Inhalt:
Alle Informationen zum inhaltlichen Programm finden sich unter: www.fes.de/medienakademie-2022

Zielgruppe der #Medienakademie22 am Donnerstag und Freitag, 3.-4. November 2022:

  • Volontär_innen und Journalist_innen
  • Auszubildende und Studierende mit dem Berufsziel Medien / Journalist_in


Zielgruppe der Abendveranstaltung am Donnerstag, 3. November 2022:

  • Volontär_innen und Journalist_innen
  • Auszubildende und Studierende mit dem Berufsziel Medien / Journalist_in
  • interessierte Öffentlichkeit



Kosten für die Teilnahme an der #Medienakademie22:
25,00 Euro inkl. Übernachtung im DZ und Vollpension für Auszubildende und Studierende // 50,00 Euro inkl. Übernachtung im DZ und Vollpension für alle weiteren Teilnehmenden. Die Anmeldung zur #MedienAkademie22 umfasst auch die kostenfreie Abendveranstaltung.

Kosten für die Teilnahme an der Abendveranstaltung:
keine, wir bitten lediglich um vorherige Anmeldung

WICHTIG! Die Veranstaltung wird fotografisch und filmisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären bei der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die FES das vor, während und nach der Veranstaltung entstehende Foto- und Videomaterial für Zwecke der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit im Internet sowie in Printerzeugnissen nutzt.

Termin

Donnerstag, 03.11.22 bis Freitag, 04.11.22
12:30 (erster Tag) bis 16:30 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,— €

Veranstaltungsort

Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

Ansprechpartner_in

Marcus Hammes

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben