SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 28.11.22 - Bonn
freie Plätze

Investigative Recherche

Veranstaltungsnummer: 257402

Wichtig!
Alle Teilnehmenden müssen zum Seminar ein WLAN-fähiges Laptop/Notebook mitbringen


Inhalt
Dieses Seminar soll das Bewusstsein für die Notwendigkeit fundierter Recherchen schärfen und die Basis der individuellen Recherche-Fertigkeiten erweitern und vertiefen. Dabei steht die praktische Arbeit im Mittelpunkt. Dazu gibt es ein Angebot zu recherchierender Themen, die individuell bzw. in Gruppen bearbeitet und dann im Plenum besprochen und weiterentwickelt werden. Daneben ist die Analyse schon gesendeter, erfolgreicher Dokumentationen und Magazinbeiträge ein weiterer Schwerpunkt. Ergänzend wird ein Hintergrundgespräch oder Interview mit einem oder einer hochrangigen Vertreter_in aus Politik oder Wirtschaft vorbereitet und durchgeführt.


  • Schneller und effektiver Zugriff auf ein Thema

  • Kompetente Nutzung von Quellen

  • Nützliche Tools und Fertigkeiten bei der Internet-Recherche

  • Umgang mit Informant_innen

  • Quellenschutz

  • Kleines juristisches ABC der Recherche

  • Ethische Aspekte der Recherchemethoden


Methoden


  • Praktische Übungen anhand aktueller Themen

  • Professionelles Feedback

  • Kurzvorträge

  • Analyse von Fallbeispielen/Genese einer erfolgreichen Recherche

  • Aufzeichnung und Auswertung von Interviews


Kompetenzgewinn


  • Du erweiterst und vertiefst Deine Fertigkeiten methodischer Recherche.

  • Du lernst, Deine Informationsrechte wahrzunehmen und durchzusetzen.

  • Du lernst Fallstricke und Sackgassen zu erkennen.

  • Du lernst, die möglichen juristischen Konsequenzen Deiner Berichterstattung einzuschätzen.


Zielgruppe
Print-, Radio- und TV-Journalist_innen mit berufspraktischer Erfahrung, die ihr Recherche-Potenzial ganz ausschöpfen bzw. verbreitern wollen. Berufseinsteigende mit Recherche-Erfahrung, die Einblick in die ganze Bandbreite der Recherche-Techniken gewinnen und von der Zusammenarbeit mit erfahrenen Kolleg_innen profitieren wollen.

Seminarleiter
Ingolf Gritschneder, Investigativer Journalist und Jurist, Bergisch Gladbach

Teilnahmepauschale: 300,00 Euro inkl. Übernachtung und Vollpension

Termin

Montag, 28.11.22 bis Mittwoch, 30.11.22
14:00 (erster Tag) bis 17:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
300,— €

Veranstaltungsort

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Julia Möltgen

Kontaktanschrift

FES-JournalistenAkademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228-883-7124



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben