SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 29.11.21 - ONLINE
keine Plätze frei

Storytelling als Methode // Interne und externe Kommunikation für Vereine, Verbände und engagierte Gruppen // Teil 1

Veranstaltungsnummer: 256197

In diesem zweiteiligen Seminar (eine Stunde Impulsseminar plus zwei Stunden Vertiefung mit Praxis) wird zunächst anhand von Beispielen vorgestellt, auf welche Weisen Storytelling in der Kommunikation einsetzbar ist.

Im zweiten Teil, der am 01. Dezember stattfinden wird, werden in praktischen Übungen nach der Methode des Storytelling Geschichten entwickelt:
- Welche Geschichten stehen für die Motivation unserer Gruppe / unseres Vereins / unseres Verbandes? (Innere Motivation)
- Welcher Geschichten beschreiben persönlich, sympathisch und wirksam unser Engagement? (Öffentlichkeitsarbeit)
- Wie / auf welchen Medien erzählen wir diese Geschichten am besten?

Am Ende des Kurses haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Methode des Storytelling gewonnen und wissen diese in ihrer Arbeit einzusetzen.

Der Dozent
Oliver Hübner ist selbständiger Autor, Redakteur und Webgestalter. Vor allem auf seinen Blogs setzt er die Methode des Storytelling ein. Die Methode lehrt er in Seminaren für Unternehmen und Vereine. Mit dem Entwickeln und Erzählen von Geschichten hat er sich als Improvisationstheater-Schauspieler und in der Öffentlichkeitsarbeit für ein Filmfestival befasst.



Dateien

Termin

Montag, 29.11.21
18:00-19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

ONLINE

Ansprechpartner_in

Christina Stein

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben