SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Dienstag, 28.09.21 - online

Wahlnachlese zu den Bundestagswahlen - Konsequenzen für Brandenburg

Veranstaltungsnummer: 255497

Der Ausgang der Bundestagswahlen wird in diesem Jahr mit besonderer Spannung verfolgt und ein Regierungswechsel erwartet. Umfragen zur Folge wird eine neue Regierungsmehrheit erstmals seit 1957 nur mit drei Parteien zu erreichen sein. Schwierige Koalitionsverhandlungen sind wahrscheinlich.
Zwei Tage nach diesen Bundestagswahlen laden wir Sie und Euch herzlich zu einer Wahlnachlese mit der stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Klara Geywitz ein. Als langjährige Landespolitikerin in Brandenburg wird sie auch auf die Ergebnisse in unserem Land eingehen. Mit ihr spricht die Moderatorin Katharina Gerlach.
Wie sind die Wahlergebnisse im Bund und Land Brandenburg zu bewerten? Welche neuen politischen Konstellationen stehen zur Debatte? Was bedeuten diese Ergebnisse für die soziale Demokratie?


Wir laden herzlich zum Zuhören und Mitdebattieren ein!

Anne Seyfferth
Leiterin des FES-Landesbüros Brandenburg



Dateien

Termin

Dienstag, 28.09.21
12:00- Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Anne Seyfferth

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg
Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam
Tel. 0331-292555, 275880 und 297619
Fax 0331-2803356

nach oben