SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 23.09.21 - Halberstadt
freie Plätze

"Ein Morgen vor Lampedusa"

Veranstaltungsnummer: 255427

In Kooperation mit dem ZORA e.V. Halberstadt organisiert das Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung die szenische "Ein Morgen vor Lampedusa", die Fluchtgeschichten veranschaulicht, Fluchtursachen und das Handels der europäischen Staaten kritisch thematisiert. Im Anschluss an die Lesung gibt es ein Gespräch mit einem Geflüchten, einem Aktivisten, der Staatssekretärin Susi Möbbeck sowie dem Autor Peter Ohlendorf.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme haben, melden Sie sich bitte unter verwaltung@zora.de an.

Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungsort 150m entfernt von der ZORA: Liebfrauenkirche Domplatz 46, Halberstadt!

Bitte beachten Sie zudem die Regeln bezüglich COVID-19.



Dateien

Termin

Donnerstag, 23.09.21
19:00-21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Liebfrauenkirche, Am Domplatz 46
38820 Halberstadt

Ansprechpartner_in

Wolfgang Höffken

Kontaktanschrift

Esther Malhotra
verwaltung@zora.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben