SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
22-06-21 - ONLINE
freie Plätze

Neue Schulden macht das Land! Aufschwung oder Pleite für MV?

Veranstaltungsnummer: 254273

Streit- und Fachgespräch mit Reinhard Meyer (Finanzminister MV), Reiner Holznagel (Präsident des Bundes der Deutschen Steuerzahler) und Dr. Tobias Hentze (Institut der deutschen Wirtschaft):

Ja, klar: Die Coronakrise fordert Deutschland vielseitig heraus. Mit einem historischen Maßnahmenpaket sorgt die Bundesregierung dafür, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen, Arbeitsplätze und Unternehmen zu stützen.

Das bedeutet konkret: Der Umfang der Maßnahmen beträgt 353 Milliarden Euro. Zusätzlich wurden Garantien für knapp 820 Milliarden Euro bewilligt. Dafür war ein schuldenfinanzierter Nachtragshaus-halt von ca. 156 Milliarden Euro nötig.

Aber: Wer soll das bezahlen? Sind die Lasten fair verteilt? Was bedeutet das für die Generationengerechtigkeit? Wie geht MV, das stolz auf frühere Sparerfolge ist, damit um?

Der Finanzminister MV, Reinhard Meyer, skizziert seinen Vorschlag zum Umgang mit den Corona-Schulden. Diskutieren Sie mit ihm und unseren Gästen.



Dateien


keine

ONLINE

Frederic Werner


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben