SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 27.11.21 - Regensburg
freie Plätze

Diskutieren und Streiten mit dem Meinungsgegner: Auf dem Podium überzeugen

Veranstaltungsnummer: 254263

+++ ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG +++

Wer glaubwürdig und souverän in der Öffentlichkeit agiert, kann politische Ziele, Leistungen und die Person besser "rüberbringen". Unser Seminarteam unterstützt Sie dabei, bei öffentlichen Auftritten wie Podiumsdiskussionen oder Streitgesprächen ihre Argumente überzeugend, sympathisch und kompetent an den Mann und die Frau zu bringen.

Ihr Nutzen:
- Sie kommen mit Ihren Kernbotschaften auf den Punkt
- Sie überzeugen bei öffentlichen Veranstaltungen und auf dem Podium
- Sie kennen die Wirkung Ihrer Körpersprache und setzten sie gezielt ein
- Sie wissen, wie Sie mit "Totschlagargumenten" umgehen können

Unsere Methoden: Videogestützte Übungen, Impulsreferate, Feedback, Arbeit an praktischen Beispielen

Referent ist Volker Engels aus Berlin.

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (2-3 Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie Bayern richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Bitte schreiben Sie Ihre Motivationsbeschreibung in das Feld "Sonstige Hinweise" im Anmeldeformular.

Hygienekonzept: Präsenzveranstaltungen können nur unter Beachtung der am Veranstaltungstag gültigen Covid-19- Regelungen durchgeführt werden. Derzeit gilt die 3-G-Regel, nach der nur geimpfte, genesene und getestete Personen an Veranstaltungen teilnehmen können.
Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise sowie eine zugelassene Maske mit. Eine Mitteilung zu den am jeweiligen Veranstaltungstag gültigen Regelungen erhalten Sie kurz vor dem Termin.



Dateien

Termin

Samstag, 27.11.21
10:00-17:30 Uhr

Teilnahmepauschale
75

Veranstaltungsort

Furtmayrstr. 1
93053 Regensburg

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Detlef Staude
0941 / 467-1895
detlef.staude(at)fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben