SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 07.02.22 - Bonn
freie Plätze

20 Jahre Euro - Von der Währungs- zur Wertegemeinschaft?

Veranstaltungsnummer: 253701

Es war ein Weg voller Hürden: 1998 gab ein Sondergipfel von elf europäischen Staats- und Regierungschefs schließlich doch grünes Licht für die lang erträumte Währungsunion: Vier Jahre später, vor 20 Jahren also, wurde der Euro als Zahlungsmittel eingeführt. Das Seminar nutzt das Jubiläum zu einer kritischen Bestandsaufnahme: Hat der Euro die Erwartungen an eine europäische Währung erfüllt? Welche Vorteile hat er gebracht? Wie hat sich die politische Zusammenarbeit seit der Einführung entwickelt? Gemeinsam mit Expert_innen zeichnen die Teilnehmer_innen die Entstehung der europäischen Währung und die Entwicklung der EU nach. Sie ordnen die Einführung des Euros europapolitisch ein, diskutieren Herausforderungen und entwickeln europäische Zukunftsszenarien.

#Euro #Europapolitik #EU

Termin

Montag, 07.02.22 bis Freitag, 11.02.22
08:00 (erster Tag) bis 18:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
120

Veranstaltungsort

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Jochen Reeh-Schall

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Kim Hegelau
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7127



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben