SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 20.05.21 - Online
freie Plätze

Happy Birthday Bafög! Aber: Du musst Dich ändern! - Perspektiven und Bausteine für eine grundlegende Bafög-Reform

Veranstaltungsnummer: 253474

Dieses Jahr feiert das Bafög seinen 50. Geburtstag. Das ist ein Grund zum Feiern: Das Bafög hat Millionen von jungen Menschen ein Studium ermöglicht und steht bis heute für Bildungsaufstieg und Chancengleichheit. Gleichzeitig erfüllt das Bafög nicht mehr die Erwartungen, die mit ihm verbunden werden.

Doch das Bafög wirkt nicht mehr bis in die Mitte der Gesellschaft. Die niedrige Zahl von Bafög-Empfängerinnen ist weniger ein Wohlstandszeichen, sondern zeigt grundsätzlichen Handlungsbedarf auf. Nicht zuletzt hat die Corona-Krise mit hunderttausenden Anträgen auf staatliche Überbrückungshilfe gezeigt, dass es Studierende gibt, die vom Bafög nicht erreicht werden. Das Bafög hat grundlegenden Überarbeitungsbedarf, wenn es auf der Höhe der Zeit und ein modernes Instrument der Studienfinanzierung sein soll.
Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Eine Stunde für die Wissenschaft" wollen wir mit Oliver Kaczmarek, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Katja Urbatsch, Geschäftsführerin von Arbeiterkind.de darüber diskutieren wie eine grundsätzliche Reform des Bafög aussehen könnte.

Diskutieren Sie mit uns!

Bitte melden Sie sich bis zum 18. Mai an. Die Zugangsdaten zur Videokonferenz (Zoom) senden wir Ihnen am Morgen des 19. Mai zu.*



Termin

Donnerstag, 20.05.21
13:00 bis 14:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Lena Bülow

nach oben