SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Dienstag, 27.04.21 - ONLINE
keine Plätze frei

Storytelling als Methode // Interne und externe Kommunikation für Vereine, Verbände und engagierte Gruppen // Teil 1

Veranstaltungsnummer: 252724

Das Erzählen von Geschichte, das "Storytelling", zählt in der internen und besonders auch in der externen Kommunikation als wichtiges Werkzeug. Gezielt eingesetzt und einer Methodik folgend, vermag eine Geschichte zu überzeugen, zu motivieren und Identität zu stiften.
Welche Geschichten eignen sich dafür, die Motivation der Engagierten sympathisch und nachvollziehbar darzustellen und Interessenten für sich zu gewinnen? Wie können diese entwickelt werden?

In Teil 1 dieses zweiteiligen Seminars (eine Stunde Impulsseminar plus zwei Stunden Vertiefung mit Praxis) wird zunächst anhand von Beispielen vorgestellt, auf welche Weisen Storytelling in der Kommunikation einsetzbar ist.
Teil 2 befasst sich mit auf Teil 1 aufbauenden praktischen Übungen und wird am 29.04.2021 von 18.00 bis 20.00 Uhr stattfinden.

Am Ende des Kurses haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Methode des Storytelling gewonnen und wissen diese in ihrer Arbeit einzusetzen.

Kursgebühr für diesen Teil: 15,-€ (insgesamt: 30,-€). Ermäßigung auf Anfrage.

Dieses Angebot richtet sich vorwiegend, aber nicht ausschließlich, an Gruppen, Vereine oder Verbände, die sich sozial oder gesellschaftlich für ein Thema engagieren.

Zum Dozenten
Der Dozent Oliver Hübner ist selbständiger Autor, Redakteur und Webgestalter. Vor allem auf seinen Blogs setzt er die Methode des Storytelling ein. Die Methode lehrt er in Seminaren für Unternehmen und Vereine. Mit dem Entwickeln und Erzählen von Geschichten hat er sich als Improvisationstheater-Schauspieler und in der Öffentlichkeitsarbeit für ein Filmfestival befasst.



Dateien



Termin

Dienstag, 27.04.21
18:00 bis 19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
15

Veranstaltungsort

ONLINE

Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben