SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
14-06-21 - Online
keine Plätze frei

Das ABC der Online-Seminare - Chancen über Corona-Zeiten hinaus: Tools für informelle Begegnungen

Veranstaltungsnummer: 252699

Nach einem Jahr Online-Bildung und Online-Zusammenarbeit haben viele ihre ersten Erfahrungen mit Online-Seminaren gemacht und gleichzeitig gibt es da noch so viele Möglichkeiten, Tools, Tipps & Tricks, die beachtet werden können. Mit dieser Online-Seminarreihe wollen wir ein Angebot machen, das über eine erste knappe Einführung hinausgeht. Es richtet sich an all jene, die Bildungs- und Begegnungsangebote online umsetzen wollen oder darin vielleicht eine sinnvolle Ergänzung zu Präsenzangeboten sehen ¿ auch über Corona-Zeiten hinaus. Online-Seminare in Videokonferenzen benötigen die passende Hard- und Software. Die Funktionen und Möglichkeiten der Software Zoom sowie empfehlenswerte Hardware (Mikrofone und Kameras) werden vorgestellt und gemeinsam ausprobiert. Videokonferenzsoftware bietet nicht nur die Möglichkeit für Meetings und Online Seminare, sondern für viele andere Formate. Partizipation, Internationalität und Vernetzung können dabei eine wichtige Rolle spielen. Online-Veranstaltungen stellen besondere Herausforderungen an Moderation und Organisation. Weitere Online-Tools wie Pinnwände und Whiteboards können hier unterstützend zum Einsatz kommen. Die gesellschaftspolitische Ebene von Online-Zusammenarbeit findet ebenso Beachtung ebenso wie die Bedeutung von Online-Bildung und -Kommunikation in einer vernetzten Welt.
Geleitet wird der Workshop von David Röthler, Berater und (Universitäts)-Lehrender mit Schwerpunkt Social Media in Journalismus, Bildung und Politik; Projektmanager bei Werdedigital.at, einer Plattform für die Vermittlung von Medienkompetenz.



Dateien


keine

Online

Linda Matzke


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen
Theaterstrasse 3
30159 Hannover
Tel. 0511-35770830 Fax. 0511-35770840

nach oben