SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 17.05.21 - ONLINE/HYBRID

ONLINE/HYBRID Preisverleihung "Das politische Buch" 2021

Veranstaltungsnummer: 252305

Der Historiker Dr. Andreas Kossert erhält den diesjährigen Preis "Das politische Buch" der Friedrich-Ebert-Stiftung für sein Buch "Flucht. Eine Menschheitsgeschichte".

"Andreas Kosserts Buch ist nicht nur eine Geschichte der Flucht, erzählt aus der Sicht der Betroffenen selbst, sondern auch ein großes Plädoyer für Empathie und Mitmenschlichkeit. Eine Pflichtlektüre für alle, die heute Flüchtlings- und Integrationspolitik gestalten." (Aus der Begründung der Jury)

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der digitalen Preisverleihung ein.
"Wie können wir die Geschichte der Flucht erzählen?", darüber diskutiert Andreas Kossert mit den Schriftsteller_innen Navid Kermani und Olga Grjasnowa.
Die anschließende Festrede hält Serpil Midyatli, stellv. Parteivorsitzende der SPD und Vorsitzende der SPD Schleswig-Holstein.

Verfolgen Sie die Preisverleihung im Livestream auf unserer Homepage www.fes.de/preis-das-politische-buch und diskutieren Sie mit uns im Chat.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Dateien

Termin

Montag, 17.05.21
14:30-16:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

ONLINE/HYBRID

Ansprechpartner_in

Fuchs/Kröll

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Politik und Gesellschaft
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Fax 030-26935-9241

nach oben