SPRACHE
Menü
Freitag, 16.04.21 - Online
freie Plätze

FrauenWebseminar: Politik goes online - Was hat im Corona-Jahr funktioniert und was nicht?

Veranstaltungsnummer: 252009

WEBSEMINAR:

Freitag, 16.04.2021 (16.00 - 19.00 Uhr) und Samstag, 17.04.2021 (9.00 - 16.00 Uhr)

Seminarleitung: Johannah Illgner
Johannah Illgner hat mit ihrer Agentur Plan W/Heidelberg in den letzten Monaten einige Kampagnen ad hoc digitalisieren müssen und hat damit einen aktuellen Überblick über Formate, Tools und Plattformen.

Wir leben gerade in sehr turbulenten und schwierigen Zeiten. Die Kontaktbeschränkungen, ausgelöst durch die Pandemie haben unsere Kommunikations- und Begegnungsmöglichkeiten stark eingeschränkt. Im letzten Jahr hat dies zu vielen neuen Ansätzen in der Online-Kommunikation geführt. Da hieß es für politisch Aktive: Umdenken beim Organisieren von politischen Veranstaltungen und auch bei allen anderen Kommunikationsformen. Statt Bürgerdialog vor Ort wurden Online Townhall-Meetings durchgeführt, Messenger-Kommunikation statt Haustürwahlkampf organisiert und Share-Pics gepostet statt Kugelschreiber und Flyer zu verteilen.
Manches davon hat uns Freude bereitet, manches kam weniger gut an. Nun wollen wir aus diesem ersten Jahr der Blitz-Digitalisierung lernen und schauen, was strategisch klug in der Zukunft etabliert werden sollte und wie die Umsetzung funktionieren kann.

Inhalte u. a.: Inhalte zu Online-Botschaften machen, Kommunikationskonzepte und digitale Strategien für verschiedene Veranstaltungsformate, Visualisierung, praktische Übungen zur Vorbereitung von Kampagnen und Online-Veranstaltungen anhand eigener Projekte/Konzepte.

Max. 16 Teilnehmerinnen

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen allerdings zwingend notwendig bis spätestens zum 09.04.2021 unter mainz@fes.de oder unter dem angegebenen Anmeldelink.
Die Zugangsdaten erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird als Zoom-Konferenz angelegt sein. Eine stabile Internetverbindung sowie eine Webcam und ein Mikrophon sind die technischen Voraussetzungen für eine Teilnahme.
Der Zutritt zum virtuellen Veranstaltungsraum wird jeweils eine viertel Stunde vor dem Beginn möglich sein, so dass auch noch letzte technische Fragen mit den Moderatorinnen geklärt werden können.



Dateien



Termin

Freitag, 16.04.21 bis Samstag, 17.04.21
Uhr (erster Tag) bis 00:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
60

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Annette Haensel

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
Tel. 06131-960670, Fax 06131-9606766

nach oben