SPRACHE
Menü
Mittwoch, 27.01.21 - online
freie Plätze

Stadtentwicklung Hamburg - welche Zukunft für die Innenstadt ?

Veranstaltungsnummer: 251671

Die Corona-Pandemie hat dramatische Auswirkungen auf unser privates und berufliches Leben, unsere Gesundheit und auch auf die Wirtschaft. Der Hamburger Innenstadt bleibt nicht davon verschont. Leerstand und Insolvenz nehmen zu, das Hamburger Zentrum verliert an Attraktivität. Die Pandemie beschleunigt die schon länger diskutierte Frage um der Zukunft dieses Stadtteils. Der Wunsch nach Veränderung steigt. Eins bleibt sicher, die Innenstadt wird sich erneuern müssen.

Wie ist die aktuelle Lage des Einzelhandels im Stadtzentrum? Wer kann was dazu beitragen, die aktuellen Herausforderungen zu meistern? Welche Pläne existieren um die Zukunft des Viertels zu gestalten? Und welche Wünsche und Erwartungen auch jenseits der momentanen Krisensituation richten sich eigentlich an Hamburgs Mitte?

Über diese und weitere Fragen sprechen wir mit unseren Gästen:
- Prof. Thomas Krüger, HafenCity Universität Hamburg,
- Brigitte Nolte, Handelsverband Nord, Geschäftsführung Hamburg,
- Tobias Piekatz, SPD Fraktionsvorsitzender Hamburg-Mitte.

Moderation: Mone Böcker, TOLLERORT entwickeln & beteiligen

Die Teilnahme ist kostenfrei. Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg.
Eine Anmeldung ist erforderlich über den "Anmelden" Button auf dieser Seite.

Angemeldete Teilnehmer_innen erhalten von uns am 26.01. per Mail die Zugangsdaten zu der online-Diskussion sowie technische und Datenschutzhinweise.



Termin

Mittwoch, 27.01.21
19:00 bis Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Julie Salviac

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0

nach oben