SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 18.11.21 - Berlin
keine Plätze frei

Schreiben für Social Media: Facebook, Twitter, Instagram

Veranstaltungsnummer: 251303

Inhalt
In diesem zweitägigen Seminar geht es um die Besonderheiten journalistischer Texte für die sozialen Medien. Was sind die sprachlichen Tricks, um die Nutzer_innen auf die eigenen Inhalte aufmerksam zu machen? Wo liegt die Trennlinie zwischen legitimem Inhalte-Marketing und Clickbait? Welche Tonalität passt zu welchem Netzwerk? Weitere praktische Fragen werden beantwortet, zum Beispiel wie viele Hashtags sinnvoll sind oder wie lang ein Facebook-Post sein sollte. Mit vielen Übungen und individuellem Feedback.


  • Wie lesen Menschen soziale Medien auf dem Smartphone? Erkenntnisse der Leseforschung

  • Was wird viral? Erkenntnisse über die Faktoren, die zu einem höheren Engagement mit Inhalten in den sozialen Medien führen

  • Das Rätsel um den Algorithmus - Wie funktionieren soziale Medien wirklich?

  • Sprache in den sozialen Medien

  • Headline - sieben Tricks für mehr Traffic

  • Fünf Teaser-Arten und Post-Text-Varianten, die locken

  • Das Geheimnis der magischen Zahlen

  • Facebook-Journalismus - wie er funktioniert und was Posts erfolgreich macht (Themen, Zeitpunkt und Häufigkeit der Publikation, Call-to-action, Textmenge etc.)


Kompetenzgewinn


  • Du kennst nach dem Seminar die Social-Media-Plattformen und die grundlegende Funktionsweise der jeweiligen Algorithmen.

  • Du kannst Deinen journalistischen Inhalt für Facebook, Instagram, Twitter u.a. aufbereiten.

  • Du kannst Mittel einsetzen, um den Traffic für Deine Social-Media-Posts zu erhöhen.

  • Du bist Dir der Gefahren der Social-Media-Texte bewusst, was Shitstorms angeht, und hast eine Vorstellung davon, worauf zur Prävention zu achten ist.

  • Du provitierst von konstruktiven und kollegialen Rückmeldungen.

  • Du erhältst individuelles Feedback auf Deine eigenen Posts, Captions und Tweets.

  • Du erhältst ein Skript mit den wichtigsten Inhalten des Seminars.


Zielgruppe
Das Seminar eignet sich für alle, die ihre journalistische Arbeit auf Social-Media- Kanäle ausweiten möchten. Es bietet frischen Input für Social-Media-Redakteur_innen und solche, die es werden wollen.

Die Teilnehmer_innen erhalten nach erfolgreicher Teilnahme an allen Sitzungen ein Teilnahmezertifikat.

Seminarleiter
Markus Reiter, Journalist, Redakteur, Dozent, Stuttgart

Termin

Donnerstag, 18.11.21 bis Freitag, 19.11.21
11:00 (erster Tag) bis 16:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
210

Veranstaltungsort

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

Ansprechpartner_in

Julia Möltgen

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben