SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 24.10.19 - Frankfurt
freie Plätze

Managerkreis Rhein-Main: Wirtschaft und Ethik-Sozialer Zusammenhalt in einer reichen Stadt

Veranstaltungsnummer: 239270

Dass die ökonomische nicht die Kehrseite der sozialen, sondern die gleichermaßen wichtige Seite derselben Medaille ist, stellt das Selbstverständnis der Sozialen Demokratie heute dar. In der immer individualistischeren Gesellschaft muss besonders auf die ethischen Grundsätze einer modernen Unternehmensführung Wert gelegt werden. Wie kann ein fairer Wettbewerb, das System der Grundrechte und letztendlich der gesellschaftliche Zusammenhalt erhalten und gestärkt werden?

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, zwei profilierte Vertreter der großen christlichen Kirchen, Dr. Thomas Posern und Dr. Johannes zu Eltz, begrüßen zu dürfen und laden zu einer offenen Podiumsdiskussion ein.
Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Details entnehmen Sie bitte der Einladung. Für unsere Planung bitten wir um Ihre verbindliche Anmeldung über unser Anmeldeformular im Internet oder per E-Mail.



Dateien



Termin

Donnerstag, 24.10.19
18:00 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Römerberg 9
60311 Frankfurt

Ansprechpartner_in

Dr. Martin Gräfe

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben