SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Dienstag, 22.05.18 - Kassel
freie Plätze

PC Nordhessen - Bezahlbares Wohnen, soziale Frage des nächsten Jahrzehnts?

Veranstaltungsnummer: 224340

Seit einigen Jahren ist die Entwicklung der Wohnraumversorgung in Deutschland durch wachsende Ungleichgewichte bestimmt. In den Städten wird bezahlbarer Wohnraum zur Mangelware, während im ländlichen Raum sinkende Einwohnerzahlen zu infrastrukturellen Problemen führen. Zudem lässt sich in vielen deutschen Städten eine neue Welle der Gentrifizierung ausmachen, Teile der Bevölkerung werden verdrängt. In einer neuen Studie des Mieterbundes ist von zu wenig neuem Wohnungsbau und einer sinkenden Zahl an Sozialwohnungen die Rede. Wie könnten Maßnahmen gegen diese Entwicklung aussehen? Welche Herausforderungen ergeben sich für die künftige Ausrichtung der Wohnungspolitik, wie sollte Wohnraumförderung gestaltet werden?



Dateien



Termin

Dienstag, 22.05.18
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel

Ansprechpartner_in

Simon Schüler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben