Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

ausgebucht
Dienstag, 27.10.20 - Berlin - Palisa.de/Umspannwerk

Filmpremiere-Talk - Die Kraft der Wenigen. Protest und Widerspruch - DDR Umweltbewegung und Fridays for Future

Veranstaltungsnummer: 250091

Die Kraft der Wenigen
Protest und Widerspruch - DDR Umweltbibliothek und Fridays for Future

2020 feiern wir 30 Jahre Wiedervereinigung. Viele Bilder und Berichte über die Zeit der Friedlichen Revolution, dem Mauerfall und der Wiedervereinigung in 1989/ 1990 haben sich fest in das kollektive Gedächtnis eingebrannt.
Wir wollen zu diesem besonderen Anlass eine neue Perspektive eröffnen und den Blick auf eine kleine Gruppe Engagierter mit großer Schlagkraft richten, die bisher noch nicht im Fokus der Aufmerksamkeit stand: Die Geschichte der Umweltbewegten der DDR am Beispiel der Ostberliner DDR- Umweltbibliothek zwischen 1987 und 1990.



Termin

Dienstag, 27.10.20
18:00 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Palisadenstraße 48
10243 Berlin - Palisa.de/Umspannwerk



Ansprechpartner_in

Lehmann/Glasneck

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Forum Politik und Gesellschaft
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Fax 030-26935-9241



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben