Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

ausgebucht
Montag, 14.12.20 bis Dienstag, 15.12.20 - Online

Webseminar: Journalistisches Schreiben Aufbaukurs

Veranstaltungsnummer: 250006

Termine
Das Webseminar ist über 2 Tage in mehrere Sitzungen eingeteilt:
Montag, 14.12.2020: Klartext - verständlich schreiben
1.Sitzung: 14.00 - 15.30 Uhr: Wie Sprache wirkt - Beispiele & Tipps
15.30 - 16.30 Uhr: Pause (mit Arbeitsauftrag)
2. Sitzung: 16.30 - 18.00 Uhr: Praktische Übungen

Dienstag, 15.12.2020: Leseanreize und Storytelling - einprägsam schreiben
3. Sitzung: 11.00 - 12.30 Uhr: Ansprechend und bildhaft schreiben
12.30 - 14.00 Uhr: Pause (mit Arbeitsauftrag)
4. Sitzung: 14.00 - 15.30 Uhr: Storytelling - Tipps & Beispiele
15.30 - 16.30 Uhr: Pause (mit Arbeitsauftrag)
5. Sitzung: 16.30 - 18.00 Uhr: Praktische Übung

Inhalt
Sie schreiben unter Zeitdruck und sind mit dem Ergebnis manchmal unzufrieden? Besser geht immer! In diesem Seminar nehmen wir Wörter, Sätze und Texte unter die Lupe, identifizieren Fehler, Unverständliches und Doppeldeutiges.
Darauf aufbauend üben wir, präzise, lebendig und kreativ zu schreiben. Damit Ihnen das Schreiben (wieder) mehr Freude macht und das Lesen für Ihr Publikum zum Vergnügen wird.
- Was einen guten Text ausmacht
- Wie Sprache wirkt
- Leseanreize und Storytelling

Kompetenzgewinn
- Sie schauen beim Lesen genauer hin und erkennen Schwachstellen und Stolperfallen.
- Sie präzisieren Ihren Ausdruck und verfeinern Ihren Stil.
- Sie machen sich die Kraft von Sprachbildern und Vergleichen zunutze.
- Sie können Geschichten erzählen, anstatt Fakten aneinanderzureihen.
- Sie schreiben so, dass die Leser_innen Ihre Texte problemlos verstehen und gerne bis zu Ende lesen.

Zielgruppe
Journalist_innen, die das Optimum aus ihren Texten herausholen wollen. Der Schwerpunkt liegt auf Printtexten.

Seminarleitung
Ulrike Schnellbach, Journalistin, Trainerin, Moderatorin, Freiburg



Termin

Montag, 14.12.20 bis Dienstag, 15.12.20
14:00 Uhr (erster Tag) bis 18:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
60,00 Euro

Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner_in

Julia Möltgen

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben