Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

ausgebucht
Samstag, 26.09.20 - Schwerin

Ausgebucht! Gute Argumente, klare Haltung. Geschickt kontern in Alltagssituationen

Veranstaltungsnummer: 249379

Zwei Expert_innen schulen Sie zu aktuellen Themen und trainieren mit Ihnen, eine klare Haltung einzunehmen und geschickt zu kontern. Wir verschaffen uns einen Überblick: Extremismus, Verschwörung, Propaganda, Akteure und Bewegungen.
Welche Haltung und welche Techniken brauchen wir um - orientiert an demokratischen, rechtlichen und sozialen Werten - zu kommunizieren?

Samstag, 26. September 2020

10.00 Uhr Begrüßung, Programmvorstellung und Lernzielermittlung

10.30 Uhr Thematischer Überblick: Extremis-mus, Verschwörung, Propaganda, Akteure und Bewegungen
Erste Praxisübung

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Argumentations- und Redetechniken

12.30 Uhr Mittagspause

13.15 Uhr Praxisübungen

15.15 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Auswertung und Abschluss

Seminarleitung:

Ines Koenen
Kommunikationstrainerin, Mediatorin und Coach

Oliver Kreuzfeld
Extremismusexperte und Journalist

TN-Pauschale 20 EUR. ERmäßigung auf Anfrage



Termin

Samstag, 26.09.20
10:00 bis 16:00 Uhr

Teilnahmepauschale
20,00 Euro

Veranstaltungsort

Arsenalstraße 8
19053 Schwerin



Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben