Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

ausgebucht
Montag, 07.09.20 bis Freitag, 18.09.20 - Weilburg

Eröffnungsveranstaltung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Veranstaltungsnummer: 248961

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, der politische Extremismus wendet sich gegen ihre Grundbausteine. Wie bekämpft man erfolgreich Rechtsextremismus? Wie stärkt man Demokratie? Dies und mehr erfahren Sie in unserer Ausstellung.

Die Ausstellung ist vom 07.09. bis 18.09. 2020 zu sehen. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Montag, den 07.09.2020 um 09:25 Uhr statt.

Aufgrund der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln ist die Ausstellung ausschließlich für die Schüler_innen und Lehrer_innen des Gymnasiums Philippinum und nicht für Externe zugänglich.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung behält sich vor, nach § 6 VersG Personen mit rechtsextremer Gesinnung von der Veranstaltung auszuschließen.



Termin

Montag, 07.09.20 bis Freitag, 18.09.20
09:25 Uhr (erster Tag) bis 10:55 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Lessingstraße 33
35781 Weilburg



Ansprechpartner_in

Simon Schüler

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben