Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Montag, 17.08.20 bis Freitag, 21.08.20 - Hötensleben

MeGa - Mauern einreißen Grenzen abbauen

Veranstaltungsnummer: 248934

Wie wäre es mit Geschichte schreiben? Oder noch besser sprayen? Hier wiederholt sich Historie sicher nicht als Farce, sondern als bunter Austausch mit einmaligem Ergebnis. Zusammen schaffen WIR das größte Einheitsgraffito Sachsen-Anhalts. Dabei spielt der soziale und kulturelle Austausch eine ebenso große Rolle wie das Gemeinschaftskunstwerk.

Was müsst Ihr mitbringen? Euch und Eure Ideen! Du lernst Spray-Art von Profis und brauchst nicht zwingend Vorerfahrung.

Anmeldung: erforderlich unter agmegahoetensleben@gmx.de



Termin

Montag, 17.08.20 bis Freitag, 21.08.20
10:00 Uhr (erster Tag) bis 18:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Ganderberg
39393 Hötensleben



Ansprechpartner_in

Wolfgang Höffken

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Tel. 0391-56876-0, Fax 0391-56876-15
e-mail: info.magdeburg@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben