Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Freitag, 21.08.20 bis Samstag, 22.08.20 - +++ ONLINE +++

Web-Seminar für Frauen: Strategisches Networking

Veranstaltungsnummer: 248089

Modul 1: Freitag 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Modul 2 und 3: Samstag 10.00 bis 14.30 Uhr (Pause 12.00-12.30 Uhr)

Was Männer seit Jahrhunderten erfolgreich praktizieren, können Frauen auch: Strippen ziehen.
Das Spektrum der Netzwerke reicht von sozialen Clubs über berufliche Bünde bis zur Web-Gemeinschaft.
Netzwerkerinnen zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, ein Beziehungsnetz zu knüpfen, systematisch zu erweitern und diese Beziehungen für die jeweiligen Ziele zu nutzen.
Was sind Chancen und Risiken von Netzwerken und wie funktioniert Netzwerken überhaupt?

- Netzwerken - was ist das überhaupt?
- Zielübung
- Strategien
- Human Branding - die Marke ICH
- Netzwerk-Etikette



Termin

Freitag, 21.08.20 bis Samstag, 22.08.20
16:30 Uhr (erster Tag) bis 14:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

+++ ONLINE +++



Ansprechpartner_in

Jeanette Rußbült

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben