freie Plätze
Mittwoch, 04.03.20 - Öhringen

Turboworkshop: Pflege in der Kommune - Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten

Veranstaltungsnummer: 245988

mit Michael Lucke (Finanz- und Sozialbürgermeister a.D.)

Pflege und Betreuung sind Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge. Doch wie schaffen wir es eine gute und menschenwürdige Pflege vor Ort ohne Armutsrisiko sicherzustellen? Gerade in den Kommunen sind die Herausforderungen, vor denen unser Pflegesystem steht, am deutlichsten zu spüren. Die Zahl an Pflegebedürftigen wird in den kommenden Jahren weiter steigen. Ein Großteil von ihnen gibt jedoch an, im Alter nicht in ein Pflegeheim zu wollen. Angehörige können die ambulante Pflege ohne professionelle Hilfe kaum bewältigen. Gleichzeitig ist der Begriff des "Pflegenotstands" aufgrund des Personalmangels im Pflegebereich in aller Munde.
Ein Schritt zur Lösung der Probleme können Quartierskonzepte sein, die sozialräumlich, ganzheitlich, vernetzt und partizipativ den älteren Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellen und die Potenziale des Quartiers und der Nachbarschaft nutzen. Dabei fällt den Kommunen eine entscheidende Rolle zu um die Voraussetzungen für diese Form des selbstbestimmten Wohnens zu schaffen. Es gilt in den Quartieren vor Ort Prozesse zu initiieren, zu moderieren und umzusetzen, die es ermöglichen, dass Menschen in ihren vertrauten Sozialräumen bleiben können und diese dafür altersgerecht umgestaltet werden.

Wie dies gelingen kann wollen wir mit Ihnen in unserem Turbo-Workshop diskutieren.

Was meinen wir mit Turbo-Workshop?
Vier Stunden müssen reichen! In einer kleinen Gruppe soll hier in kurzer Zeit intensiv gearbeitet werden.
Die Inhalte werden in komprimierter Form präsentiert und auf das Wesentliche reduziert.
Ein Angebot für alle, die nicht die Zeit finden, mehrtägige Seminare zu besuchen.



Termin

Mittwoch, 04.03.20
17:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

In den Kesseläckern 16
74613 Öhringen



Ansprechpartner_in

Vinzenz Huzel

Kontaktanschrift
Fritz-Erler-Forum
Werastr. 24
70182 Stuttgart
Tel. 0711-24839440, Fax 0711-24839450
https://www.fes.de/de/fritz-erler-forum/



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben