FES in Zeiten von Corona

Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

mit Bedauern müssen wir den direkten Austausch mit Ihnen vorübergehend einstellen. Der Gefahr, die von der Corona-Pandemie ausgeht, muss verantwortungsvoll begegnet werden. Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, bleiben unsere Gebäude daher bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir haben zudem alle bis zum 31. August geplanten Präsenzveranstaltungen abgesagt. Wir bitten alle, die sich bereits zu Veranstaltungen angemeldet hatten, um Verständnis.

Da unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun von zu Hause aus arbeiten, kann es zudem vorkommen, dass Ihre Anfragen verzögert beantwortet werden. Doch unsere gesellschaftlichen Debatten und Diskurse gehen weiter. Mit unseren vielfältigen digitalen Angeboten geben wir Antworten auf die neuen, drängenden Fragen. Wir laden Sie herzlich ein, bei uns online zu flanieren.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Freitag, 11.09.20 bis Samstag, 12.09.20 - Parsberg

KommunalAkademie Mittelfranken 3: Aktive Presse- und Medienarbeit

Veranstaltungsnummer: 245987

Bürgerbeteiligung und Kommunikation zu politischen Zielsetzungen und Entscheidungen
Selbstbewusste und engagierte Bürger_innen fordern ihre Beteiligung an der Gestaltung ihrer Umwelt ein. Das bezieht sich auf die Stadtentwicklung, aber auch auf die soziologische und soziale Fortschreibung der Gesellschaft. Die Teilnehmer_innen lernen Bürgerbeteiligung als Instrument einer gestaltenden und kooperativen Kommunalpolitik kennen und können diese praktisch in Übungen und in einem Planspiel erproben.

Referent Markus Birzer ist Diplompolitologe und hat in Bamberg und Hamburg Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre studiert. Er ist 1964 geboren und arbeitet seit 1997 freiberuflich als Politik- und Unternehmensberater. Seit 1993 plant, organisiert und moderiert er bundesweit Bürgerbeteiligungsprozesse - vor allem im Bereich der Stadtentwicklung



Termin

Freitag, 11.09.20 bis Samstag, 12.09.20
17:30 Uhr (erster Tag) bis 17:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
40,00 Euro

Veranstaltungsort

Marktstraße 2
92331 Parsberg



Ansprechpartner_in

Harald Zintl

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
detlef.staude(at)fes.de
0941 / 467-1895



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben