ausgebucht
Freitag, 28.02.20 bis Samstag, 29.02.20 - Frankfurt (Oder)

Der Islam: Religion, Politik und Kultur - Einführungsseminar zum Verständnis des Islams

Veranstaltungsnummer: 245717

Wir kommen immer häufiger mit dem Islam und der islamischen Welt in Berührung: Sei es durch die Begegnung mit ausländischen Mitbürgern oder Geflüchteten, sei es über die Berichte aus dem Nahen Osten oder über den "Islamischen Staat" (IS), sei es durch den islamistischen Hintergrund von Anschlägen des internationalen Terrorismus. Dabei wird vielen von uns bewusst, wie wenig wir über diese Religion und ihre Anhänger wissen.

Wir wollen in diesem Einführungsseminar den Islam näher kennen lernen. Es geht um Grundsatzfragen der Religion, der Säulen des Islam, des Korans und der Entwicklung des Islam in der Geschichte bis heute. Dabei wollen wir auch das Verhältnis zur westlichen Welt besser verstehen lernen. Zumindest ansatzweise werden wir auch auf Hintergründe des religiösen Fundamentalismus und Terrorismus eingehen.

Das Seminar leitet Thomas Kornek, Jahrgang 1952, Diplom-Theologe, geboren und aufgewachsen in der Niederlausitz, Studium der Philosophie und Theologie in Erfurt. Danach war er zehn Jahre Mitarbeiter im kirchlichen Dienst der Diözese Görlitz. Seit 1993 war er Dozent beim Bundesamt für den Zivildienst sowie später Dozent und politischer Erwachsenenbildner beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben am Bildungszentrum Schleife in Ostsachsen.



Termin

Freitag, 28.02.20 bis Samstag, 29.02.20
17:00 Uhr (erster Tag) bis 17:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
30,00 Euro

Veranstaltungsort

Fischerstr. 32
15230 Frankfurt (Oder)



Ansprechpartner_in

C. Werner

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg
Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam
Tel. 0331-292555, 275880 und 297619
Fax 0331-2803356



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben