freie Plätze
Freitag, 19.06.20 - München, Evangelische Stadtakademie

Veranstaltungsreihe: STADT IM GLEICHGEWICHT. Ohne Verzicht geht nichts!? Eine Pro-und-Contra-Debatte zum Lebensstil

Veranstaltungsnummer: 243713

Es wird immer deutlicher: Wir müssen unseren Lebensstil ändern. CO2-Ausstoß, Ressourcenverschwendung, Plastikmüll und Elektronikschrott, Flächenfraß und Bodenversiegelung sind im bisherigen Maß nicht mehr verträglich mit unserem Planeten. In den Metropolen verdichten sich all diese Fragen. Und hier müssen auch die Lösungen entstehen. Bedeutet das Verzicht im großen Maßstab? Wäre er politisch und sozialverträglich umzusetzen? Was heißt es beispielsweise fürs Fliegen - ohne das globale Städte nicht wirklich denkbar sind? Sind innovative Technologien und intelligentere Lebensstile eine Alternative zum Verzicht?

N.N., Fridays for Future
Prof. Dr. Armin Nassehi, Lehrstuhl für Soziologie der LMU
Christian Stupka, Stattbau
N.N., Flugunternehmen

In Kooperation mit: Münchner Volkshochschule und Evangelische Stadtakademie München



Termin

Freitag, 19.06.20
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München, Evangelische Stadtakademie



Ansprechpartner_in

Anna-Lena Koschig

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben