freie Plätze
Dienstag, 19.05.20 - München, mvhs-Bildungszentrum, Vortragssaal 1

Veranstaltungsreihe: STADT IM GLEICHGEWICHT. Mitreden - Mitgestalten! (Wie) Gelingt Bürgerbeteiligung?

Veranstaltungsnummer: 243712

Hochhausentscheid, zweite S-Bahn-Stammstrecke, Radschnellwege, Entwicklung neuer Stadtquartiere - Bürgerinnen und Bürger wollen bei der Stadtplanung mitreden, Bürgerbeteiligung ist das Gebot der Stunde. In der Praxis stellen sich viele Fragen: Welche Beteiligungsformate versprechen Erfolg? Wie verbindlich und wie konstruktiv ist der Dialog zwischen Stadtplanung, Politik und Bürgerschaft? Verfügen Bürger/innen über das nötige (Fach-)Wissen? Wer beteiligt sich - und wer nicht?
Drei Impulsvorträge aus Praxis und Wissenschaft liefern Gedankenanstöße und Beispiele. Anschließend besteht die Gelegenheit zur vertieften Diskussion.

Mit:
Arne Lorz, Hauptabteilungsleiter Stadtentwicklungsplanung im Planungsreferat der Landeshauptstadt München
Prof. Dr. Klaus Selle, NetzwerkStadt und Emeritus für Planungstheorie und Stadtentwicklung der RWTH Aachen
Sabeth Tödtli, nextzürich

In Kooperation mit: Münchner Volkshochschule und Evangelische Stadtakademie München



Termin

Dienstag, 19.05.20
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Einsteinstraße 28
81675 München, mvhs-Bildungszentrum, Vortragssaal 1



Ansprechpartner_in

Anna-Lena Koschig

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben