Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Montag, 05.10.20 bis Montag, 26.10.20 - Online

Programme für Produktivität - Diese Tools sollten Journalist_innen kennen

Veranstaltungsnummer: 243057

jeweils montags am 05., 12., 19. und 26.10.2019 von 19.00 Uhr bis 20.15 Uhr online

Inhalt
Live-Meetings, Online-Zusammenarbeit, Informationsmanagement, multimediale Produktion: Ständig erscheinen neue Online-Tools und Smartphone-Apps, die für mehr Produktivität sorgen. Im Webseminar stellen wir innovative und nützliche Programme vor, die den journalistischen Workflow produktiver machen.

Methoden
- Multimediale Slide-Präsentation und Bildschirmfreigabe in der Webseminar-Software
- Diskussion in der Kursgruppe
- Gemeinsames Ausprobieren der Tools
- Aufzeichnung der vier Veranstaltungen zum zeitversetzten Ansehen

Kompetenzgewinn
- Sie lernen innovative Tools und Apps kennen, die den journalistischen Arbeitsalltag produktiver machen.

Datenschutzhinweis Zoom

Ich willige ein, dass die Friedrich-Ebert-Stiftung bei Bedarf das Webseminar aufzeichnet und allen Teilnehmenden zur individuellen Nachbereitung passwortgeschützt zur Verfügung stellt.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) nutzt für ihre Webseminarangebote die leistungsfähige Software der US-Firma www.Zoom.us. (Die technische Infrastruktur von Zoom ist auf US-Servern hinterlegt.) Die FES legt selbst im Zoom-System keine Daten von Webseminarteilnehmenden an. Im Sinne von Datensparsamkeit ist es möglich, den Webseminarraum mit abgewandelter Namensgebung (z.B. Erika Mustermann) zu betreten. Eine Verpflichtung, Audio- und Webcam-Verbindung und Chatfunktion zu nutzen, besteht nicht.

https://zoom.us/de-de/privacy.html

- Sie lernen, wie man am einfachsten von neuen Tools erfährt.
- Sie erhalten alle Tools, Tipps und Links gebündelt in einem webseminarbegleitenden Dokument

Zielgruppe
Journalist_innen mit Affinität für digitales Arbeiten.

Seminarleitung
Bernd Oswald, Journalist, Autor und Trainer für digitalen Journalismus, München
David Röthler, Social-Media-Experte, Journalist, Jurist, Salzburg



Termin

Montag, 05.10.20 bis Montag, 26.10.20
19:00 Uhr (erster Tag) bis 20:15 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
80,00 Euro

Veranstaltungsort

Online



Ansprechpartner_in

Julia Möltgen

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Politische Akademie/JournalistenAkademie
53175 Bonn
0228-883-7124



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben