Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

freie Plätze
Freitag, 06.11.20 bis Samstag, 07.11.20 - Dortmund

Ohne Moos nix los! Kommunales Haushaltsrecht für Rats- und Ausschussmitglieder

Veranstaltungsnummer: 242564

Das kommunale Haushaltsrecht (NKF) bildet einen wichtigen Rahmen für kommunalpolitisches Planen und Entscheiden. Diesen Rahmen müssen Rats- und Ausschussmitglieder kennen, wenn sie in den entscheidenden Diskussionen mitreden wollen.
In einem ausgesprochen praxisorientierten Seminar werden zentrale Grundlagen des NKF, die für die eigene kommunalpolitische Arbeit von besonderer Bedeutung sind, vorgestellt. Dies geschieht anhand zahlreicher Beispiele und unter Berücksichtigung der konkreten Fragen und Anliegen der Seminarteilnehmer_innen.

Im Seminarverlauf sollen insbesondere folgende Ziele erreicht werden:
¿ vertieftes Verständnis des NKF und seiner Auswirkungen auf die politische Arbeit
¿ besserer Zugang zu den örtlichen Haushaltsunterlagen (Was steht wo?)
¿ Vermittlung von Hintergrundwissen zur Optimierung der eigenen politischen Arbeit (Wie kann ich konkret etwas erreichen?)



Termin

Freitag, 06.11.20 bis Samstag, 07.11.20
17:00 Uhr (erster Tag) bis 17:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

Hohe Str. 107
44139 Dortmund



Ansprechpartner_in

Jürgen Schipper

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie
Godesberger Allee 149
53175 Bonn



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben