Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

die Ausbreitung der Covid-19-Epidemie in Deutschland verschärft sich leider immer weiter. Deshalb wurde nach gründlicher Abwägung zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Gäste entschieden, alle geplanten Präsenzveranstaltungen bis zum 15. Juni abzusagen. Mit diesem Vorgehen folgen wir den Einschätzungen maßgeblicher Institutionen und bitten um Ihr Verständnis.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes bleiben unsere Gebäude bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Überdies wird ab sofort ein Großteil unserer Mitarbeiter_innen von zu Hause aus arbeiten. Dadurch kann es vorkommen, dass Ihre Anfragen verzögert beantwortet werden. Wir bitten, dies zu entschuldigen.

 
Freitag, 22.05.20 bis Sonntag, 24.05.20 - Springe

Professionell entscheiden - aus Fehlentscheidungen lernen und effektive Entscheidungsprozesse in NPOs gestalten

Veranstaltungsnummer: 242478

****Enfällt****Enfällt****Enfällt****Enfällt****Enfällt****Enfällt****Enfällt****Enfällt

Welche Ursachen führen dazu, dass Menschen ungünstige oder falsche Entscheidungen treffen und wie kann dies verhindert werden? Oft spielt die besondere Dynamik in der Gruppe oder im Team eine Rolle; oft bestimmen aber auch die jeweilige Situation, die Konstellation der Beteiligten oder Zeitdruck das Entscheidungsprozedere. Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen die umfeldspezifischen Faktoren - gerade auch in politischen Organisationen - nahe zu bringen, um das eigene Entscheidungsverhalten selbst und in Gruppen souveräner steuern zu können.

Inhalte:

  • Ursachen und Dynamiken von Fehlentscheidungen

  • Entscheidungsdynamiken in Gruppen

  • Effektive Fehlerkultur

  • Souverän Entscheiden in komplexen Situationen

  • Effektive Verfahren zur Vorbereitung von Entscheidungen

Ihr Nutzen:
Sie erkennen die psychologischen Besonderheiten von Entscheidungsprozessen in der Gruppe. Anhand von Fallbeispielen und Entscheidungssimulationen erkennen

Sie die Ursachen von Fehlentscheidungen, analysieren deren Zustandekommen und hinterfragen Ihr eigenes Entscheidungsverhalten. Sie erhalten theoretischen Einblick in rationale Bewertungsverfahren und setzen diese in Übungen beispielhaft für Ihre Entscheidungssituationen ein. In Übungen und Arbeitsgruppen lernen Sie, Entscheidungen professionell vorzubereiten, zu treffen und im Ergebnis zu überprüfen.

Methoden:
Impulsreferate, Übungen, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Feedback

Zielgruppe:
Führungskräfte und Verantwortliche in Vereinen, Parteien und Verbänden, Arbeitnehmervertretungen, Projekt- und Teamleiter_innen

Trainer_in:
Andreas Winheller



Termin

Freitag, 22.05.20 bis Sonntag, 24.05.20
14:00 Uhr (erster Tag) bis 00:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
210,00 Euro

Veranstaltungsort

Kurt-Schumacher-Str. 5
31832 Springe



Ansprechpartner_in

Patrick Silberhorn / Vanessa Kiesel

Kontaktanschrift
Friedrich Ebert Stiftung e.V.
Akademie Management und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-7119



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben