FES in Zeiten von Corona

Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

mit Bedauern müssen wir den direkten Austausch mit Ihnen vorübergehend einstellen. Der Gefahr, die von der Corona-Pandemie ausgeht, muss verantwortungsvoll begegnet werden. Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, bleiben unsere Gebäude daher bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir haben zudem alle bis zum 31. August geplanten Präsenzveranstaltungen abgesagt. Wir bitten alle, die sich bereits zu Veranstaltungen angemeldet hatten, um Verständnis.

Da unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun von zu Hause aus arbeiten, kann es zudem vorkommen, dass Ihre Anfragen verzögert beantwortet werden. Doch unsere gesellschaftlichen Debatten und Diskurse gehen weiter. Mit unseren vielfältigen digitalen Angeboten geben wir Antworten auf die neuen, drängenden Fragen. Wir laden Sie herzlich ein, bei uns online zu flanieren.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

 
Montag, 19.10.20 bis Freitag, 23.10.20 - Bad Honnef

Moderieren und Leiten - Einführungsseminar

Veranstaltungsnummer: 242445

Politische und ehrenamtliche Arbeit in Gruppen und Gremien muss wirksam unterstützt werden. Die Moderation hat die Aufgabe, die Erwartungen und Bedürfnisse der Gruppe zu erkennen und ihre Ideen und Kenntnisse zu fördern. Gelungene Sitzungen und Workshops bedeuten eine höhere Motivation und aktiveres Engagement aller Beteiligten. Das fördert die bessere Umsetzung der Ziele der Organisation und stützt die ehrenamtliche Mitarbeit.

Inhalte:

  • Rolle und Aufgaben in der Moderation von Gruppen mit 4 bis 20 Personen

  • Ziel, Vorbereitung und Eröffnung von Sitzungen

  • Sitzordnung, Spielregeln, Redelisten

  • Techniken zur Moderation und Visualisierung

  • Umgang mit Schwierigkeiten bei der Moderation

  • Techniken zur Zusammenfassung

  • Entscheidungsverfahren

  • Ergebnissicherung

Ihr Nutzen:
Sie lernen grundlegende Moderations- und Leitungstechniken für die Kleingruppe (4 bis max. 20 Personen) kennen und üben, diese Techniken angemessen einzusetzen. Sie reflektieren Ihre eigene Leitungs- bzw. Moderationspraxis. Sie verdichten Gespräche und Diskussionen themen- und teilnehmerorientiert und können mit Hilfe von Visualisierungstechniken Gespräche strukturieren und Ergebnisse festhalten. Sie trainieren, bei Besprechungen ziel- und ergebnisorientiert vorzugehen.

Methoden:
Impulsreferate, Einzel-, Gruppen- und Plenumsarbeit, Arbeit an Fallbeispielen aus Ihrem Sitzungsalltag, Übungen, Feedback, Simulation zu typischen Besprechungen

Zielgruppe:
Vorstände in Vereinen, Verbänden und Parteien, Personen in politischen Funktionen, betriebliche Interessenvertreter_innen, Projektleiter_innen, Teamleiter_innen

Trainer_in:
Kai Fiukowski

Ausbildungsgang:
Organisations-Management

Zur Anmeldung über das Anmeldeformular



Termin

Montag, 19.10.20 bis Freitag, 23.10.20
14:00 Uhr (erster Tag) bis 12:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
300,00 Euro

Veranstaltungsort

Alexander-von-Humboldt-Straße 20
53604 Bad Honnef



Ansprechpartner_in

Rebecca Schmitz / Vanessa Kiesel

Kontaktanschrift
Friedrich Ebert Stiftung e.V.
Akademie Management und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-7123



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben