Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

 
Freitag, 16.10.20 bis Sonntag, 18.10.20 - Meißen

Interviews geben - als NPO mit Presse, Funk und Fernsehen umgehen

Veranstaltungsnummer: 242444

Für die Arbeit von Verbänden, Parteien und Vereinen ist der Dialog mit der Öffentlichkeit selbstverständlich. Politische Ziele und Leistungen offensiv zu vertreten, erfordert geschicktes und routiniertes Auftreten.

Inhalte:

  • Hintergründe zur Arbeit von und mit den Medien

  • Interviews mit Zeitung, Funk und Fernsehen

  • Das eigene Thema verfolgen

  • Der Umgang mit schwierigen Fragen

  • Die Chancen eines 30-Sekunden-Interviews

  • Wenn alle Stricke reißen – was tun?

  • Individuelle Tipps

Ihr Nutzen:
Sie geben Interviews sicher und souverän. Auf Journalist_innenfragen reagieren Sie angemessen. Inhalte zu Ihrer Person oder zu Zielen und Aufgaben Ihrer Organisation transportieren Sie verständlich, zielgruppen- und mediengerecht. Ihre Botschaft vermitteln Sie klar und deutlich. Thema und Klima des Interviews beeinflussen Sie aktiv. Sie können mit unterschiedlichen, auch schwierigen Interviewsituationen umgehen.

Methoden:
Sie geben Interviews sicher und souverän. Auf Journalist_innenfragen reagieren Sie angemessen. Inhalte zu Ihrer Person oder zu Zielen und Aufgaben Ihrer Organisation transportieren Sie verständlich, zielgruppen- und mediengerecht. Ihre Botschaft vermitteln Sie klar und deutlich. Thema und Klima des Interviews beeinflussen Sie aktiv. Sie können mit unterschiedlichen, auch schwierigen Interviewsituationen umgehen.

Methoden:
Interviewübungen, Impulsreferate, Feedback, Arbeit an praktischen Beispielen

Zielgruppe:
Führungskräfte, Personen im öffentlichen Amt, Mandatsträger_innen und -kandidat_innen, Vorstände und Pressesprecher_innen in Vereinen, Verbänden und Parteien

Weitere Hinweise:
Dieses Seminar beinhaltet ggf. Arbeitseinheiten nach dem Abendessen.

Trainer_in:
Erika Weber

Ausbildungsgang:
Kommunikations-Management

Zur Anmeldung über das Anmeldeformular



Termin

Freitag, 16.10.20 bis Sonntag, 18.10.20
14:00 Uhr (erster Tag) bis 12:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
230,00 Euro

Veranstaltungsort

Freiheit 16
01662 Meißen



Ansprechpartner_in

Marita Osmialowski / Vanessa Kiesel

Kontaktanschrift
Friedrich Ebert Stiftung e.V.
Akademie Management und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-7108



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben