Montag, 28.10.19 bis Samstag, 09.11.19 - Ahrensburg (Stadtbücherei)

Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Veranstaltungsnummer: 241865

Die Ausstellung zeigt die Grundlagen der Demokratie und ihre Gefährdung durch den Rechtsextremismus. Die Ausstellung erklärt welche Werte und Ideen hinter dem Begriff stehen und warum der Rechtsextremismus der Demokratie widerspricht. Es wird dabei deutlich gemacht, dass Rechtsextremismus kein Randproblem ist und dass wir alle, jeden Tag, gegen menschenfeindliche Einstellungen aufstehen müssen.

Zur Eröffnung am 28.10.2019 gibt es einen Workshop für junge Erwachsende mit den Youtubern von "Ultralativ" sowie eine Diskussion zur Macht sozialer Medien in unserer Demokratie mit Mareike Wieland, Universität Hamburg, Amélie Heldt, Hans-Bredow-Institut für Medienforschung, Tobias von Pein, SPD Landtagsabgeordneter sowie Paul Schulte von "Ultralativ".

Öffnungszeiten:

Montag und Donnerstag: 10 - 19 Uhr
Mittwoch und Freitag: 10 - 16 Uhr
Samstag: 10 - 13 Uhr
Dienstag: geschlossen



Termin

Montag, 28.10.19 bis Samstag, 09.11.19
19:30 Uhr (erster Tag) bis 16:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Manfred-Samusch-Straße 3
22926 Ahrensburg (Stadtbücherei)



Ansprechpartner_in

Jasmin König

Kontaktanschrift
Julius-Leber-Forum
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben