Liebe Gäste der Friedrich-Ebert-Stiftung,

derzeit können wir Ihnen nur einen reduzierten direkten Austausch anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten.

Ein Großteil unserer Veranstaltungen findet deshalb online statt. Wir freuen uns aber, dass wir Ihnen ab dem 1. September wieder persönlich in Präsenzveranstaltungen begegnen können. Diese finden mit eingeschränkter Personenzahl statt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie sich dafür anmelden müssen.

Ihre Friedrich-Ebert-Stiftung

 
Freitag, 23.10.20 bis Samstag, 24.10.20 - München, BayernForum

Freie Rede und Gesprächsführung - Aufbaukurs

Veranstaltungsnummer: 241732

++ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG++
NEUER TERMIN
Frei sprechen lernen ist ein Prozess aus Verhaltenstraining und Selbsterfahrung. Deshalb bilden auch im Aufbaukurs praktische Übungen den Schwerpunkt. Mit jedem weiteren Schritt werden ihre Redeängste weniger und der Freiraum zum Ausprobieren neuer Methoden nimmt zu. So gewinnen Sie Sicherheit und können in den unterschiedlichsten Redesituationen souverän reagieren.

Seminarleitung: Jürgen Heckel, Kommunikationstrainer und Autor des Buches "Frei sprechen lernen. Ein Leitfaden zur Selbsthilfe"

Die Teilnahmepauschale von 40 Euro beinhaltet neben dem Programm Getränke, Kekse und Obst (ohne Unterkunft) und ist zu Beginn des Seminars in bar zu entrichten.
Schüler_innen/ Studierende/ Persohnen ohne Einkommen: 20 Euro.

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (2-3 Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Das Anmeldeformular finden Sie hier.



Termin

Freitag, 23.10.20 bis Samstag, 24.10.20
18:00 Uhr (erster Tag) bis 17:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
40,00 Euro

Veranstaltungsort

Herzog-Wilhelm-Str. 1
80331 München, BayernForum



Ansprechpartner_in

Henrik Althöhn

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben