freie Plätze
Montag, 10.02.20 - Berlin

Sozialdemokratische Verkehrspolitik - Gestalten, entscheiden, umsetzen

Veranstaltungsnummer: 241682

Das Kurzpapier der Friedrich-Ebert-Stiftung "Sozialdemokratische Verkehrspolitik. Gestalten, entscheiden, umsetzen" fordert für die notwendige und zum Teil schon begonnene Verkehrswende, vor allem die Interessen der einkommensschwachen und hart arbeitenden Menschen stärker zu berücksichtigen.
Über Zielvorstellungen, Inhalte und Umsetzung einer derart verstandenen Mobilitätswende wollen wir mit Vertreter_innen aus Bundes- und Kommunalpolitik, Verbänden und Zivilgesellschaft diskutieren. Wir laden Sie herzlich ein, sich an dieser Diskussion zu beteiligen.



Termin

Montag, 10.02.20
17:00 bis 20:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Hiroshimastr. 17
10785 Berlin



Ansprechpartner_in

Serap Tekgül, Mareike Le Pelley

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Wirtschafts- und Sozialpolitik
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin
Fax 030 269 35 9229



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben