freie Plätze
Montag, 02.12.19 - Berlin

Smart City in der sozialen Stadt - Menschen in den Mittelpunkt stellen

Veranstaltungsnummer: 241382

Smart City sollte für eine kluge Stadt stehen im Sinne von gut und lebenswert für alle Bewohner_innen und so für Mitwirkungsmöglichkeiten, gute und gesunde Lebensbedingungen, Arbeitsplätze, nachhaltige und soziale Versorgungsstrukturen sorgen. Digitale Werkzeuge können in diesen Fragen unterstützen. Technikentwicklung ist aber weder Selbstzweck noch Naturgesetz, sondern hängt von menschlichen Entscheidungen ab. Digitalisierung birgt gleichermaßen große Chancen und Risiken. Kommunen müssen in die Lage versetzt werden, die zentralen Gestalter sowohl analoger als auch digitaler Räume zu werden und zu bleiben.



Termin

Montag, 02.12.19
17:00 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Berlin



Ansprechpartner_in

S. Matambalya, M. LePelley

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Wirtschafts- und Sozialpolitik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Fax 0228-883-9202



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben