freie Plätze
Mittwoch, 18.09.19 - Frankfurt am Main

Parlamentswahlen in Polen

Veranstaltungsnummer: 240457

Gelingt es der Regierungspartei PiS unter ihrem Vorsitzenden Jaroslaw Kaczynski eine zweite Amtszeit zu erreichen und ihre Politik einer konservativen Wende weiter fortzusetzen? Oder gelingt es der Opposition dies zu verhindern - und das zweitgrößte Nachbarland Deutschlands wieder stärker auf einen liberalen Kurs zu bringen? Diese und andere Fragen diskutieren wir mit Dr. Ernst Hillebrand, Politikwissenschaftler und Leiter des Warschauer Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung. Alle weiteren inhaltlichen und organisatorischen Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.



Termin

Mittwoch, 18.09.19
17:30 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Wilhelm-Leuschner-Str. 79
60329 Frankfurt am Main



Ansprechpartner_in

Dr. Martin Gräfe

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben