freie Plätze
Mittwoch, 23.10.19 - Dresden

'Schöne neue Welt?' - Wiki weiß das! - Lernen in der digitalen Wissensgesellschaft

Veranstaltungsnummer: 240253

Veranstaltungsort: Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), Klemperer-Saal, Zellescher Weg 18, 01069 Dresden


Die Digitalisierung ist derzeit eines der meistdiskutierten Themen in unserem Land und das nicht ohne Grund, denn immer weniger Bereiche des Lebens bleiben davon unberührt: Ausbildung, Arbeitswelt, Freizeit; überall stellen wir uns auf die digitalen Herausforderungen ein, ändern unsere Gewohnheiten. In vielen Fällen erleichtern die technischen Errungenschaften Alltag und Arbeitsaufgaben erheblich – gleichermaßen provozieren sie aber auch Unsicherheiten und Ängste.
Fakt ist: Noch nie hat innerhalb so kurzer Zeit eine so grundlegende Änderung unserer Lebensverhältnisse stattgefunden. Offen ist: Birgt die Digitalisierung eine der großen Zukunftschancen für Demokratie, Gerechtigkeit und Bildung in der Welt oder geht es nicht mittlerweile vielmehr um Macht, die durch Algorithmen und die Nutzung unserer Daten entsteht? Es ist schwer absehbar, wie sich die Digitalisierung tatsächlich und langfristig auf Arbeitsplätze, Wirtschaft, Bildung sowie die soziale Gerechtigkeit auswirken wird. Wir müssen uns fragen, in welcher "schönen neuen Welt" wir eigentlich leben wollen und wie wir diese gestalten.
In dieser gemeinsamen Veranstaltungsreihe von SLUB und Friedrich-Ebert-Stiftung Sachsen wollen wir mit Expert_innen der Bereiche Gesellschaft, Arbeit und Bildung und natürlich mit Ihnen ins Gespräch kommen.


Thema am 23. Oktober: "Wiki weiß das! Lernen in der digitalen Wissensgesellschaft"


Wir freuen uns auf:

  • Dr. Lisa Unterberg, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • Moderation: Cornelius Pollmer, Süddeutsche Zeitung


Flyer der gesamten Reihe



Termin

Mittwoch, 23.10.19
18:30 bis 20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Zellescher Weg 18
01069 Dresden



Ansprechpartner_in

Eter Hachmann

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel. 0341-9602160 und -9602431, Fax 9605091
E-Mail: sachsen@fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden
Obergraben 17 A
01097 Dresden
Tel. 0351-80468-03 und -04, Fax 0351-80468-05
E-Mail: sachsen@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben