freie Plätze
Freitag, 25.10.19 - Erfurt

'Blühende Landschaften - eine deutsche Farce'

Veranstaltungsnummer: 239540

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle reden über die 90er - wir lesen sie! Wir laden Sie herzlich ein zur Szenischen Lesung mit anschließender Diskussion zum neuen Stück von Michael Schneider "BLÜHENDE LANDSCHAFTEN- EINE DEUTSCHE FARCE" ...ein kritisch-ironisches Stück und bitterböse Satire mit hohem Aufklärungs- und Unterhaltungswert über die deutsch-deutsche Vereinigung, den ökonomischen Kollaps der Nachwende-Zeit, die kollektiven Schocks und Entwertungserfahrungen der Ostdeutschen und die Traurigkeit der Treuhandveranstalter. Eine Farce, in der zwei Narren: ein WEST-NARR und eine OST-NÄRRIN, die BÜRGERRECHTLERIN Johanna und der TREUHAND-CHEF Rauler die Hauptrollen spielen.

SPRECHER:
KÖNIG Zoni: Dietmar Bauschke
OST-NÄRRIN: Irina Mohr
KÖNIG MOLLI: Nina Herting
RAULER, Treuhand-Chef: Dietmar Bauschke
SCHEFFLER, Bankier und Treuhand-Berater: Lutz Götze
WEST-NARR: Michael Schneider
BRINKMANN, LPG-Bauer: Enrico Heitzer
Würstchen-Verkäufer: Enrico Heitzer
JOHANNA, Bürgerrechtlerin: Nina Herting
CHOR: Michael Schneider
Szenische Ansagen: Cornelie Kunze

Es diskutieren anschließend: Peter Brandt, Historiker, Daniela Dahn, Schriftstellerin und Publizistin, Michael Schneider, Schriftsteller und Bühnenautor und Sie, wenn Sie mögen.

Moderation: Irina Mohr, Leiterin Landesbüro Thüringen



Termin

Freitag, 25.10.19
19:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Schottenstr. 7
99084 Erfurt



Ansprechpartner_in

Irina Mohr

Kontaktanschrift
Schotte e.V.
Schottenstr. 7
99084 Erfurt



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben