freie Plätze
Freitag, 16.08.19 bis Samstag, 17.08.19 - Havelberg

Konstruktive Gesprächs- und Verhandlungsführung

Veranstaltungsnummer: 239350

Gesprächs- und Verhandlungssituationen sind alltäglich - im Beruf, Ehrenamt und Privatleben. Dabei ist es wichtig, die Verhandlungssituation souverän mitgestalten zu können, um zu einem für alle Beteiligten guten Ergebnis zu kommen.

Während Gespräche im Allgemeinen verschiedene Ansatzpunkte haben, erfordern Verhandlungen besonderes kommunikatives Geschick: Ziel ist oftmals, eigene Interessen durchzusetzen und gleichzeitig mit der anderen Person eine gute Beziehungsebene zu finden und zu erhalten. Dies kann auch beinhalten, ganz neue Lösungsmöglichkeiten auszuloten. Dabei sind die kommunikativen Fertigkeiten von besonderer Bedeutung, die Gestaltung der Gesprächsebenen und schließlich der argumentative Umgang.

In diesem Seminar besteht neben der Weiterentwicklung Ihrer kommunikativen Fähigkeiten die Möglichkeit, Ihre mitgebrachten Praxisbeispiele in Rollenspielen zu bearbeiten.



Termin

Freitag, 16.08.19 bis Samstag, 17.08.19
17:00 Uhr (erster Tag) bis 18:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

ArtHotel, Schönberger Weg 6
39539 Havelberg



Ansprechpartner_in

Wolfgang Höffken

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Tel. 0391-56876-0, Fax 0391-56876-15
e-mail: info.magdeburg@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben