freie Plätze
Dienstag, 27.08.19 - Osnabrück

Ausstellungseröffnung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Veranstaltungsnummer: 239041

Die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" des Landesbüros Niedersachsen zeigt die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus als Bedrohung für Demokratie und Menschenwürde ausgehen. Sie stellt die Grundlagen für rechtsextremes Verhalten und Einstellungen dar und zeigt, welche Formen rechtsextreme Weltbilder und Argumentationsweisen annehmen können.

Wir freuen uns, diese Ausstellung vom 27.08.2019 bis 10.09.2019 in der BBS Marienheim zeigen zu dürfen.

Bei der Ausstellungseröffnung am Dienstag, 27. August 2019 um 10.00 Uhr werden sprechen:

Olaf Cramm, Gewerkschaftssekretär DGB-Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Ela Otto, Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-Ebert Stiftung
Schwester Eva-Maria Siemer, Schulleiterin
Tiemo Wölken MdEP, Rechtspolitischer Sprecher der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament



Termin

Dienstag, 27.08.19

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

BBS Marienheim, Gut Sutthausen 1
49082 Osnabrück



Ansprechpartner_in

Urban Überschär

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen
Theaterstrasse 3
30159 Hannover
Tel. 0511-35770830 Fax. 0511-35770840



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben